Ab Montag, den 6. April 2020 erreichen Sie uns unter einer neuen Telefon- und neuen Telefaxnummer wie folgt: TEL: (+49) (0)208/455-7600 FAX: (+49) (0)208/455-7649

Im Betreuungsnotfall am Wochenende ist die Schulleitung unter der E-Mail-Adresse que@luisenschule-mh.de kurzfristig erreichbar.

Alle wichtigen Informationen bezüglich des unterrichtsfreien Zeitraumes vom 16. März bis 3. April 2020 aufgrund der Corona-Krise finden Sie auf unserer „Corona-Seite" [zuletzt aktualisiert am 08.04.2020, 07:35 Uhr]. Dort sind u.a. auch Materialien bereitgestellt, die von den Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I in der unterrichtsfreien Zeit bearbeitet werden sollen. Die Lösungen der Aufgaben werden rechtzeitig VOR den Osterferien zur Ergebniskontrolle dort ebenfalls zum Download veröffentlicht.

Luise bleibt zu Hause - Tut ihr es auch! #Chance#Optimismus#Rücksicht#Orientierung#Neu#Anfang

NEUIGKEITEN

RiCK-Team berät weiterhin

RiCK, das Bera­tungs­lehrer­team der Luisen­schule, möchte auch in die­ser Zeit für Schü­lerinnen und Schü­ler, Eltern sowie Kolleginnen und Kollegen da sein. Wenn ihr Sorgen habt, könnt ihr euch vertrauensvoll per Mail an uns wenden. Wenn ihr eine Telefonnummer hinterlasst, rufen wir zurück.

Weiterlesen …

Luisenschüler unterstützen die Lobby für ihre Altersgenossen

Thilo, Leonard, Anna und Isabel aus der Klasse 6b der Luisenschule hatten jetzt beim Jahresempfang des Kinderschutzbundes eine ehrenvolle Aufgabe. Sie überreichten einen Scheck über 1.000 Euro. Das Geld haben die Luisenschüler und ihre Eltern im November 2019 bei einem von ihnen organisierten Adventsbasar eingenommen.

Weiterlesen …

PROFILÜBERSICHT

MINT

Neben Fächern aus dem MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Natur­wissen­schaften und Technik) bietet die Luisen­schule darüber hinaus weitere interessante MINT-Angebote. Die Luisen­schule wurde im Schuljahr 2017/18 mit dem Gütesiegel MINT FREUNDLICHE SCHULE ausge­zeichnet.

Sport

Seit dem Schuljahr 2016/17 ist die Luisen­schule NRW-Sport­schule und seit dem Schuljahr 2004/05 Partner­schule des Leistungs­sports. Die Luisen­schule bietet eine beson­dere Förde­rung sport­licher Talente und koope­riert dabei mit Sport­fach­verbänden.

Kunst & Kultur

Die Künstlerinnen und Künstler der Luisen­schule erobern stetig aufs Neue eine wachsende Musik-, Theater- und Musical-Fan-Gemeinde. Die Luisen­schule ist seit jeher bekannt für ein breites musisch-künstle­risches Angebot über den Unterricht hinaus.

Fremdsprachen

Der tradi­tionelle neu­sprachliche Schwer­punkt hat auch in der Gegen­wart seine Bedeu­tung für die Bildung unserer Schülerinnen und Schüler behalten. Nur wer Fremd­sprachen lernt, versteht und spricht, kann sich in der globa­lisierten Welt heimisch fühlen.

Förderung

Neben der alltäg­lichen Förde­rung im Regel­unterricht bietet die Luisen­schule spezielle Förder­angebote zur opti­malen Unter­stützung des Lernpro­zesses, die sich an minder- sowie hoch­leistende/ begabte Schüle­rinnen und Schüler gleicher­maßen richtet.

Berufs- und Studienorientierung

Angebote zur Berufs- und Studien­orientierung an der Luisen­schule bieten als Bestand­teile des Schul­programms an verschie­denen Stellen Einblicke in die Praxis verschie­denster Berufs­felder. Sie unterstützen damit den Entscheidungs­prozess für das spätere Berufsleben.

Inklusion

Die Luisen­schule ist eine inklusive Schule, das heißt, beein­trächtigte und nicht beein­träch­tigte Schü­lerinnen und Schüler lernen gemeinsam. Beein­träch­tigte Schülerinnen und Schüler können einen zielg­leichen oder ziel­differenten Ab­schluss anstreben.

68'-Stundenmodell

An der Luisen­schule dauert eine Unter­richts­stunde länger als 45 Minuten. Ganze 68 Minuten werden für diese aus wohlüber­legten Gründen aufgewendet.

Weiteres...

Weitere Eckpunkte des Profils an der Luisen­schule: Umwelt­schule, Mittag­essen & Nachmittags­betreuung, Beratungs­angebote wie RiCK - Rat in Chaos und Konflikten, Lerncoaching und Jugendberatung, Schulhund, Gesund­heits­förderung, Lehrer­ausbildung & Schulpraktika.